weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
home   >   Gartengestaltung   >   Gartentrends 2014 >
Gartenplanung von weltdesgartens
Moderne Gartengestaltung - wo liegen die aktuellen Trends?
Gartentrends 2014
Gartenmessen 2014
Traumgärten
Die besten Gärten
Gestaltungsideen
Die Kunst der Gartengestaltung
Der eigene Traumgarten muss nicht teuer sein

Gartentrends 2014

 

Der eigene Garten gilt als absolute Oase der Entspannung und nimmt so für viele Menschen einen ganz besonderen Stellenwert ein. Im Sommer ist er der ideale Ort, um mit Freunden oder der Familie in vertrauter Runde beisammen zu sitzen, zu grillen oder auf den Rasenflächen Aktivitäten durchzuführen. Aber auch für Hobbygärtner bietet sich meist eine Gelegenheit, um aktiv zu werden und zum Beispiel die gestalterischen Elemente zu ändern oder zu ergänzen - auch wirtschaftlich kann sich ein sorgsam erstellter Gartenbereich auszahlen, denn das schöne gepflegte Stück Land lässt die Immobilie im Wert steigen.

 

 

Schöne Ideen für die Gartengestaltung

  • Küstenfeeling im Garten

Während der mediterrane Stil derzeit noch fest verankert in deutschen Gärten und Häusern scheint, so könnte dieser schon bald von der maritimen Gestaltung abgelöst werden. Statt warmer Pastellfarben stehen dann nordische Elemente im Vordergrund und die Farben Weiß, Blau und Rot dominieren. Damit wird das Design insgesamt reduzierter, wirkt dabei aber auch angenehm frisch und kühl.


  • Clean und gerade

Geradlinige Formen wirken nicht nur im edlen, stilvollen Heim gut, sie können ebenso in den Garten transferiert werden. Wichtig ist dabei jedoch die Zuhilfenahme hochwertiger Materialien, denn nur so wirkt das Design letztendlich stimmig und weiß zu gefallen. Extravagante Möbel wie beispielsweise Lounge-Sessel runden das Bild gekonnt ab.

 

  • Der Garten als Erweiterung des Wohnraums

Mittlerweile finden sich nicht nur bequeme, weiche Möbel im Garten, auch die Küche kann direkt ins Freie verlegt werden. Mit dem passenden Budget lässt sich so der Trend des Outdoor Cookings verwirklichen, bei dem ganze Arbeitsflächen, Herd und Ofen einen Platz direkt unter der Sonne erhalten. Passend dazu bieten sich übrigens auch die sogenannten Outdoor-Teppiche an, die auf Balkon und Terrasse für Gemütlichkeit sorgen. Dank UV-Schutz und Witterungsbeständigkeit bieten sie einen verlässlichen und hübschen Begleiter im Freien.

 

  • Die schönsten Dekostücke

Die Deko sollte nach Möglichkeit natürlich zum Konzept des Gartens passen. Wenn also vor allem klare, dezente Farben gewählt wurden, so sollte nun womöglich nicht unbedingt zum frechen Blumenmuster gegriffen werden, dass sich an der Hippiezeit orientiert. Stattdessen sind vor allem Vasen und Deko-Objekte aus robustem Beton im Kommen, denn der urtümliche Rohstoff bietet einen unverkennbaren Charme und setzt Akzente. Weniger atemberaubend, dafür aber unheimlich praktisch und von moderner Eleganz geprägt sind außerdem Pflanzsäcke, in denen nun auch endlich Städter ihre Pflanzen unterbringen können. Die verschiedenen Formen lassen sich beispielsweise direkt eintopfen, können als Blumenampel verwendet werden oder werden einfach als Alternative zum Blumentopf auf den Boden gestellt.

 

 

Gartenhäuser auch 2014 wieder beliebt

Für 2014 sind Gartenhäuser in den unterschiedlichsten Ausführungen vertreten, viele von ihnen kombinieren dabei modernes Design mit traditionellen und natürlichen Materialien. Für Gartenbesitzer führt im Grunde kein Weg um ein anständiges Gartenhaus herum, denn immerhin bildet das schmucke Häuschen einen zentralen Punkt des Gartens, in dem Entspannung und Wohlfühlatmosphäre warten. So kommen auch diejenigen auf ihre Kosten, die nicht bloß der üblichen Gartenarbeit frönen wollen, denn als Geräteschuppen müssen moderne 5-Eck-Gartenhäuser oder Pavillons bei weitem nicht herhalten. Neuheiten in dem Bereich der Gartenhäuser stellt auch der Anbieter Holzprofi100 in seinem Onlineangebot vor, in dem beispielsweise hochwertige Pavillons aus Leimholz oder klassische Gartenhäuser aus robustem Massivholz zu finden sind. Für den etwas schmaleren Geldbeutel lassen sich dort aber auch attraktive Angebote im Sale-Bereich nutzen.

 

Passende Pflanzen im modernen Garten

Geht es um Blumen, so geht der Trend hin zum Minimalistischen, denn statt üppiger Blütenpracht steht das Jahr 2014 im Zeichen edler, wenn auch dezenter Gräser. Schon seit einigen Jahren sorgen die unkomplizierten Pflanzen für Freude unter den Gartenfans, das liegt unter anderem auch an ihrem robusten Auftreten und der einfachen Pflege. Tatsächlich können die einfachen Gräser auch durchaus einiges hermachen, dafür sorgen nicht zuletzt auch die verschiedenen Anbieter, die mittlerweile ein breites Sortiment zur Auswahl stellen.

  • Unter anderem macht sich beispielsweise das sogenannte Lampenputzergras gut, welches mit langen, edlen Ähren Aufsehen erregt.

  • Aber auch Rutenhirse bietet einen gelungenen Blickfang im Garten, ist darüber hinaus in zahlreichen Farben erhältlich und wechselt je nach Jahreszeit zwischen saftigem Grün, kräftigem Blau und sattem Rot.

Die Gräser machen sich übrigens nicht nur im Garten gut, sondern können auch den Balkon ideal ergänzen, zudem bieten sie dank ihres zurückhaltenden Äußeren beste Möglichkeiten, um mit anderen Pflanzen kombiniert zu werden. Andererseits stammt ein weiterer Trend aber auch direkt vom Balkon und wandert in den Garten, denn dieses Jahr wollen Pflanzen, Bäume und Blumen am liebsten in stattlichen Gefäßen präsentiert werden. Das sorgt nicht nur für tolle Highlights, sondern macht auch das Pflegen oder Umtopfen zum Kinderspiel.

 

Gemüseanbau erlebt ein Revival

Neben der klassischen Bepflanzung des Gartens wird aber auch der charmante Gemüsegarten wieder vermehrt anzutreffen sein, denn schon seit Jahren zeigt sich diesbezüglich ein Trend auf Balkonen und im Stadtgarten. Besonders schön und modern gelingt der Anbau, wenn vertikale Gestelle genutzt werden, an denen sich die Bepflanzung auch auf engstem Raum durchaus eignet. So wachsen typische Gewächse wie Cocktailtomaten einfach in Hängegärten, die mit wenigen Handgriffen an der Hauswand angebracht werden können.