weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
Verschönern Sie Ihr Heim mit einem Wintergarten
Gartenzaunpflege leicht gemacht
Gartenhaus bauen - Die 5 größten Fehler beim Gartenhausbau
Sieben kreative Ideen zur Gartenhauseinrichtung und Nutzung
Die eigene Heimwerker-Werkstatt für perfekte Ergebnisse
Gabionenzäune – die perfekte Verbindung von Natur und Metall
Gewächshaus selber bauen
Zaun aus Holz oder Alu – Die Vor- und Nachteile
Blühende Großstadt
Gartenhaus aus Holz
Rechtliche Bestimmungen beim Gartenhaus beachten
Gartenlaube & Pavillon
Viktorianische Gewächshäuser
Terrassenüberdachung
Gartenbox - Platz auf der Terrasse
Überwinterungshilfe für Pflanzen
Carport aus Holz
Kinderspielgeräte
Metallzäune
Holz-Zäune
Sichtschutzzäune aus Holz
Wellness im Garten
Grüne Wände schaffen

Gartenzaunpflege leicht gemacht

 

Viele Hausbesitzer investieren Zeit und Geld in ihren Garten um sich für die Zukunft einen geeigneten Rückzugsort zu schaffen. Zu diesem Zweck wird oftmals nicht nur ein Blumenbeet gesät und gepflegt, oder der Rasen gemäht. Das Gesamtkonzept des Gartens muss stimmig sein. Häufig holen sich Gartenbesitzer zu diesem Zweck sogar Hilfe von spezialisierten Landschaftsarchitekten oder Landschaftsgärtnern ein, damit die eigenen Wünsche optimal erfüllt werden können.

Damit der Garten jedoch auch nach Vollendung der zeit- und kostenintensiven Gestaltung auch zukünftig lange den eigenen Vorstellungen entsprechend erhalten bleibt, benötigt es einer gewissen stetigen Pflege.

Vor allem der Gartenzaun benötigt eine solche Pflege. Ohne richtige Pflege kann es nämlich gut passieren, dass der eigene Gartenzaun je nach verwendetem Material aufgrund der Witterungsverhältnisse schnell rostet oder modert. Dieses ist aufgrund der oft hohen Kosten für bestimmte Zaunmaterialien nicht wünschenswert.

Im Folgenden werden nun einige Tipps zur besseren Gartenzaunpflege genannt, damit ihr Zaun so gut wie möglich vor dem Verfall geschützt ist.

Unterschieden wird bei der geeigneten Pflege nach dem genutzten Materialen. Im Normalfall sind diese Materialien Holz oder Metall.

 

1. Erhaltung eines Holzzauns

Wie bereits angedeutet handelt es sich bei einem Holzzaun um einen höchst empfindlichen Gegenstand. 
Bei eigener Installation eines Holzzauns, ist darauf zu achten, dass das Holz nie in direktem Kontakt mit dem Boden steht, da das Holz sonst schneller Feuchtigkeit aufnimmt. Zu diesem Zwecke ist einem zu empfehlen sogenannte Metallschuhe zu verbauen. Diese geben dem Zaun halt und verankern diesen mit dem Boden, ohne das das Holz direkt in Kontakt mit dem Boden tritt.

Zur generellen Instandhaltung zählt dagegen das regelmäßige nach- oder neulackieren des Zaunes. Hierbei ist zu beachten, dass die Farbe einwirken muss. Aus diesem Grund ist einem zu empfehlen den Zaun lediglich zu lackieren, wenn die Lackierung genügend Zeit hat zu trocknen. Sollte es nämlich regnen ist es nicht unwahrscheinlich, dass die neue Lackierung wieder abgelöst wird. Auch ist die Verwendung von einem besonderen Holzschutz oder die Nutzung von sogenannten Läsuren zu empfehlen.

Vor der Neulackierung sollte der Zaun aber auch nach Algen abgesucht werden. Diese können mit Hilfe eines Hochdruckreinigers einfach entfernt werden.

 

2. Erhaltung eines Metallzauns

Wie auch Holzzäune benötigen Metallzäune besondere Pflege. Algen können beispielsweise auch bei Metallzäunen auftreten und Schäden hinterlassen. Auch hier können die Algen simpel mit einem Hochdruckreiniger entfernt werden.

Wichtiger bei einem Metallzaun ist es darauf acht zu geben, dass der Lack nicht abblättert, da dieses bei feuchtem Wetter Rost zur Folge hat.

Sollte dieses dennoch der Fall sein, sollte der Lack zunächst angeschliffen werden, um anschließend eine neue Schicht Lack aufzutragen. Die Lackierung benötigt wie beim Holz auch einige Zeit zum trocknen.

Weiterhin sollten bei der Bepflanzung des Gartens darauf geachtet werden, dass keine Pflanzen in direktem Kontakt mit dem Metallzaun treten. Durch ständigen Kontakt zwischen den Pflanzen und dem Zaun, wird ein abblättern des Zaunes beschleunigt.

Bei Beachtung der eben genannten Tipps, kann ihnen ihr Garten lange erhalten bleiben. Für weitere Tipps bezüglich der passenden Materialien, können Sie weitere Informationen auf https://zaunsysteme-direkt.de/ einholen.

 

Altertümlicher Holzzaun vor einer schönen Holzhütte