weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
In einem stabilen und leicht aufzubauenden Gewächshaus können mediterrane Kübelpflanzen draußen überwintern und sind dennoch sicher vor Frost geschützt.
Können die Kübelpflanzen im Garten überwintern, spart sich die Hobbygärtnerin viel Aufwand bei der Suche nach einem geeigneten Winterquartier.
Die Überwinterung von Kübelpflanzen aus südlichen Gefilden hält so manche Tücken für die Gartenfreunde bereit.
Verschönern Sie Ihr Heim mit einem Wintergarten
Gartenzaunpflege leicht gemacht
Gartenhaus bauen - Die 5 größten Fehler beim Gartenhausbau
Sieben kreative Ideen zur Gartenhauseinrichtung und Nutzung
Die eigene Heimwerker-Werkstatt für perfekte Ergebnisse
Gabionenzäune – die perfekte Verbindung von Natur und Metall
Gewächshaus selber bauen
Zaun aus Holz oder Alu – Die Vor- und Nachteile
Blühende Großstadt
Gartenhaus aus Holz
Rechtliche Bestimmungen beim Gartenhaus beachten
Gartenlaube & Pavillon
Viktorianische Gewächshäuser
Terrassenüberdachung
Gartenbox - Platz auf der Terrasse
Überwinterungshilfe für Pflanzen
Carport aus Holz
Kinderspielgeräte
Metallzäune
Holz-Zäune
Sichtschutzzäune aus Holz
Wellness im Garten
Grüne Wände schaffen

Überwinterungshilfe für Pflanzen

Florino - Die Mobile Orangerie

 

"Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn, im dunklen Laub die Goldorangen glühn?", fragte einst Johann Wolfgang von Goethe voller Sehnsucht nach Italien. Immer mehr Menschen begeistern sich rund ums Jahr für mediterranes Lebensgefühl. Sie wollen leben und wohnen wie im sonnigen Süden, auch daheim, auf Balkon und Terrasse hierzulande. Daher holen sie sich das südliche Flair des Dolce Vita in den eigenen Garten.

 

Das richtige Winterquartier für Zitruspflanzen & Co.

 

Gerade Zitrusgewächse sind dann der Inbegriff südlicher Gefilde, dazu Feigen, Ölbäume, Zylinderputzer, Akazien, Bougainvilleen und andere Kübelschönheiten. Doch all deren Pflege ist nicht ganz einfach: Vor allem ihre Überwinterung will gut vorbereitet sein.

 

Nicht zu früh nach drinnen

 

Der häufigste Fehler, den Gartenfreunde dabei begehen, ist, dass sie ihre exotischen Schönheiten zu früh ins Winterquartier holen und zu spät wieder hinausräumen. Zitruspflanzen & Co. sollten vielmehr so lange wie möglich an der frischen Luft verbleiben. Bei heller, frostfreier Kühle sind sie allemal besser aufgehoben als in einem Raum, der in jedem Fall dunkler als das im Winter ohnehin schon lichtärmere Freiland ist. Während für Laub abwerfende Kübelpflanzen jedoch auch ein dunkler, kühler, frostfreier Raum als Überwinterungsquartier geeignet ist, müssen hingegen Immergrüne unter ihnen möglichst hell stehen.

 

Licht - Lebenselexier auch im Winter

 

Entscheidend für die erfolgreiche Überwinterung der Immergrünen Kübelschönheiten ist die Kombination von ausreichend Helligkeit und hinlänglicher Kühle (Mediterrane 1 bis 10 Grad, Tropenpflanzen 10 bis 12 Grad). Der Hintergrund: Bei entsprechender Kühle kommt der Stoffwechsel der Pflanze zur Ruhe, die Helligkeit reicht aber für den Ruhe-Stoffwechsel dann noch aus. Steht die Pflanze hingegen zu lichtarm und warm, wirft sie die Blätter ab.
Besonders pflegeleicht ist es daher, wenn die Gartenschätze einfach an ihrem Standort im Freien verbleiben können und dort in Kleingewächshäusern oder Freiland-Überwinterungshilfen geschützt die kalten Monate frostfrei überdauern (mehr Informationen: www.florino-online.de            ).

 

Nicht zu nass halten

 

Fingerspitzengefühl brauchen Gartenfreunde in den kalten Monaten besonders beim Gießen: Die Topfballen der Zitrus- und anderen Pflanzen sollen fast trocken sein, jedoch nicht ganz austrocknen. In der Regel genügt es, sie alle paar Wochen ein wenig zu bewässern. Ist die Erde dagegen zu nass, droht Wurzelfäule. Zudem ist in den Winterherbergen strenge Hygiene angesagt: Welkes Laub gehört entfernt, um Pilzbefall der Pflanzen zu vermeiden, und ab Spätwinter kontrollieren Kübelpflanzenbegeisterte ihre Gartenschätze wieder regelmäßig auf etwaigen Schädlingsbefall. (djd/pt).

 

 

Mediterrane Pflanzenschönheiten überstehen den Winter in lichttransparenten Freilandgehäusen geschützt und unbeschadet.

 

 

Eine lichttransparente Freiland-Überwinterungshilfe ermöglicht den Kübelpflanzen eine ungestörte und geschützte Winterruhe.

 

 

Die Überwinterung von Kübelpflanzen aus südlichen Gefilden hält so manche Tücken für die Gartenfreunde bereit.

In einem stabilen und leicht aufzubauenden Gewächshaus können mediterrane Kübelpflanzen draußen überwintern und sind dennoch sicher vor Frost geschützt.

  

 

 

Fotos:

djd/Engelbert Kötter

   

 


verwandte Themen:   

 Gartenhäuser aus Holz

 Gartenbox - Platz auf der Terrasse und im Garten                                       

 Der Topfgarten

 Riesenstauden

 XXL-Pflanzen

 Pflege Ihrer Balkonpflanzen