weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
Schnitt von Hecken und Sträuchern
Streitpunkt Garten: Organischer Dünger oder Kunstdünger
Frühlingserwachen - wenn der Garten zum Freiluftwohnzimmer wird
Baumbeschnitt mit schweren Geräten – auch für den Hobbygärtner von Nutzen
Die besten Angebote für Maschinen und Motorentechnik
Singvögel im Garten
Guerilla-Gardening mit Saatbomben
Die wichtigsten Gartenhelfer
Gartengestaltung – Visualisierung und Umsetzung
Kehrmaschinen für Wege & Terrasse
Natürlicher Sichtschutz für den Garten
Wohin mit dem Herbstlaub
Rasen richtig bewässern
Gartenbank lackieren
Blumenpflege zur Urlaubszeit
Hochdruckreiniger für Garten & Terrasse
Tipps für die Rasenmäherpflege
Kübelpflanzen überwintern
Praktisch und einfach: Gartenpflanzen online bestellen
Naturgemäß Gärtnern
Insektenhotels
Algenfreier Teichgenuss
Gartenmöbel richtig pflegen
Terrassendielen verlegen
Gartenhaus-Fundament setzen
Hochbeet selber bauen
Kaminholz lagern
Gartenpflege im Jahr 2016
Garten auf den Urlaub vorbereiten
Gartenpflege: Tipps & Tricks

 

 zurück zur Startseite 

  

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 


Rasen richtig bewässern


Ein Rasen sollte immer nach Sonnenuntergang bewässert werden. An besonders heißen Tagen empfiehlt es sich, erstmals in den Morgenstunden zu gießen. Dabei sollte das Wasser fein verteilt werden, ein gebündelter Strahl erzielt nicht die gewünschte Wirkung.

 

weiter lesen

 

 


Hochdruckreiniger für Garten & Terrasse

 

In der warmen Jahreszeit haben Tätigkeiten im Garten und rund ums Haus Hochkonjunktur. Dabei finden Hochdruckreiniger ihren Einsatz überall dort, wo es um die gründliche Reinigung und Pflege geht. Viele Verunreinigungen, aber auch Flechten oder unschöner Mossbewuchs lassen sich mit dem hohen Wasserdruck mühelos wegspülen.

 

weiter lesen

 


Kehrmaschinen von Kärcher

 

Mit der neuen Handkehrmaschine S 750 von Kärcher lassen sich Gehwege, Höfe oder Einfahrten komfortabler fegen – und viel schneller als mit dem Besen.

weiter lesen

 


Ein Hochbeet selber bauen

 

Hochbeete bieten viele Vorteile: Neben rücken-schonendem Gärtnern werden auch Schädlinge abgewehrt. Durch Verrottungsprozesse im Hochbeet entsteht Wärme, die das Bodensubstrat um einige Grad Celsius erwärmen. Hochbeete sind somit ideal für Gemüse und Kräuter geeignet. Mit unserem Partner GAH Alberts zeigen wir Ihnen wie man ein Hochbeet selber baut.

weiter lesen