weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
Neue Handkehrmaschine S 750
Neue Handkehrmaschine S 750
Schnitt von Hecken und Sträuchern
Gartenpflege im Winter
Streitpunkt Garten: Organischer Dünger oder Kunstdünger
Frühlingserwachen - wenn der Garten zum Freiluftwohnzimmer wird
Baumbeschnitt mit schweren Geräten – auch für den Hobbygärtner von Nutzen
Die besten Angebote für Maschinen und Motorentechnik
Singvögel im Garten
Guerilla-Gardening mit Saatbomben
Die wichtigsten Gartenhelfer
Gartengestaltung – Visualisierung und Umsetzung
Kehrmaschinen für Wege & Terrasse
Natürlicher Sichtschutz für den Garten
Wohin mit dem Herbstlaub
Rasen richtig bewässern
Gartenbank lackieren
Blumenpflege zur Urlaubszeit
Hochdruckreiniger für Garten & Terrasse
Tipps für die Rasenmäherpflege
Kübelpflanzen überwintern
Praktisch und einfach: Gartenpflanzen online bestellen
Rasenreparatur: Von vermoosten Flächen zu saftigem Grün
Naturgemäß Gärtnern
Insektenhotels
Algenfreier Teichgenuss
Gartenmöbel richtig pflegen
Terrassendielen verlegen
Gartenhaus-Fundament setzen
Hochbeet selber bauen
Kaminholz lagern
Gartenpflege im Jahr 2016
Garten auf den Urlaub vorbereiten
Gartenpflege: Tipps & Tricks

 

 

 

  

     

Blättern Sie hier online im Katalog 'Home&Garden 2011'

 

 


Kehrmaschinen für Wege & Terrasse

 

Mit der neuen Handkehrmaschine S 750 von Kärcher lassen sich Gehwege, Höfe oder Einfahrten noch komfortabler fegen – und schneller. Zum Vergleich: Mit dem Besen kann man in einer halben Stunde ein Fläche von ca. 200 m2/h kehren. Mit der nur 13 kg schweren Maschine wird dasselbe Areal in rund fünf Minuten gereinigt.

 

Dank der vorne angebrachten Lenkrolle lässt sie sich einfach manövrieren, auch Ecken und Kantenbereiche werden sehr gut ausgekehrt. Die großen, hinten liegenden Räder, die Kehrwalze und Seitenbesen antreiben, machen das Gerät schwellengängig und sorgen für einen ruhigen Lauf. Bei der S 750 wird die Kraft nicht mit einem Riemen, sondern mit wartungsfreien Zahnrädern auf die Kehrwalze übertragen. Das erhöht ihren Wirkungsgrad. Der Seitenbesen ist per Drehknopf stufenlos höhenverstellbar, was seine exakte Abstimmung auf den zu reinigenden Untergrund erlaubt. Mit der Abdichtung des Kehrwerks konnte die Staubentwicklung während der Arbeit auf ein Mindestmaß reduziert werden.

 

Bei dem robusten Gerät kann der 32 l fassende, selbststehende Schmutzbehälter aus schlagfestem Kunststoff mit einem Handgriff herausgenommen und entleert werden. Der Schubbügel aus Metall ist in zwei Positionen verstellbar und kann auf diese Weise der Körpergröße für ein bequemes Arbeiten angepasst werden. Zur Aufbewahrung wird das Gerät hochkant platzsparend an die Wand gestellt. Da sich der Schubbügel anlegen lässt, steht es nur wenige Zentimeter ab.

  

 

Partner der Seite

 

  

 

Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH

Postfach 800
71361 Winnenden

T
F

07195 / 903-0
07195 / 903-2980

E
W

info@vertrieb.kaercher.com
www.karcher.de

 

 

 

Staubentwicklung auf Mindestmaß reduziert 

 

 

 


Kehrmaschine S 750 von Kärcher

 

Die großen Räder, die Kehrwalze und Seitenbesen antreiben, machen die neue Handkehrmaschine S 750 von Kärcher schwellengängig und sorgen für einen ruhigen Lauf.

 

Modell S750

  • Arbeitsbreite           700 mm
  • ohne Seitenbesen    480 mm
  • Schmutzbehälter     32 l
  • Flächenleistung bis  2.500 m2/h
  • Gewicht                  13 kg
  • Maße (L x B x H)     1.280 x 770 x 1000 mm       

    zum Online-Shop
          

 

 


Schneller und bequemer als der Besen

 

Das Fegen von Gehweg, Hof oder Garageneinfahrt ist oft sehr mühsam. Abhilfe schafft eine Kehrmaschine. Damit geht die Arbeit nicht nur weniger anstrengend, sondern auch bedeutend schneller von der Hand. Der schwäbische Reinigungsspezialist Kärcher hat mit der S 550 und S 650 zwei leistungsstarke und dennoch preiswerte Geräte auf den Markt gebracht.

 

Kehrwalze und Seitenbesen (zwei bei der S 650) werden bei den nur 11 kg schweren Maschinen über die beiden großen Hinterräder angetrieben. Das sorgt neben einem guten Geradeauslauf für ein einwandfreies Kehrergebnis auch in Kurvenfahrten. Dabei wird kaum Staub aufgewirbelt, da das Kehrwerk rundum abgedichtet ist. Der 16 l fassende, selbststehende Schmutzbehälter wird zur Entleerung mit einem Handgriff entnommen. Er ist, wie Fahrgestell und Antrieb, aus hochwertigem Kunststoff gefertigt; Schläge, Feuchtigkeit, Hitze oder Kälte können dem Material nichts anhaben.

 

Der Schubbügel lässt sich in je zwei Stellungen neigen und ausziehen, damit der Bediener ihn bestmöglich an seiner Körpergröße anpassen kann. Für die platzsparende Aufbewahrung wird er komplett eingeklappt und die Maschine hochkant aufgestellt. So steht sie nur wenige Zentimeter von der Wand ab.

 

 

 

 


Kehrmaschinen S 550 und S 650 von Kärcher

  

Fahrgestell und Antrieb sind bei den neuen Kehrmaschinen von Kärcher aus hochwertigem Kunststoff gefertigt; Schläge, Feuchtigkeit, Hitze oder Kälte können dem Material nichts anhaben.

 

 

Kehrmaschine Modell S 550 

  • Arbeitsbreite          550 mm 
  • Schmutzbehälter    16 l 
  • Flächenleistung      1.600 m2/h
  • Abmessungen        690 x 610 x 930 mm            
  • Gewicht                11 kg 
  • Preis (UVP)           99,95 €


    zum Online-Shop

 

 

Kehrmaschine Modell S 650 

  • Arbeitsbreite          650 mm 
  • Schmutzbehälter    16 l 
  • Flächenleistung      1.800 m2/h
  • Abmessungen        690 x 670 x 930 mm         
  • Gewicht                 11 kg 
  • Preis (UVP)            129,99 €


    zum Online-Shop

 

 

 

 


 

Mehr zum Thema:

 Akku- Besen K85

 Garten- und Terrassenreinigung

 Kärcher - Ein Unternehmen stellt sich vor

                                

verwandte Themen:

 Freiraum gestalten mit dem Terrassen-System RELAZZO

 Hochdruckreiniger für Garten & Terrasse