weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
Modern und magisch - geschickte Poolbeleuchtung
Mit Licht den Aussenraum in Szene setzen
Stimmungsvolles Gartenfest dank perfekter Lichtplanung
home   >   Licht im Garten   >   Gartenbeleuchtung >
Außenleuchten – Licht für Garten und Terrasse
Gartenbeleuchtung mit Solarenergie
Licht im und am Teich
Gartenbeleuchtung
Plug & Play Gartenbeleuchtung
Planung von Gartenbeleuchtung
Probebeleuchtung
Teichbeleuchtung

Gartenbeleuchtung: Licht ab und Bühne frei

 

Genießen Sie Ihren Garten auch nach Einbruch der Dunkelheit. Denn durch eine gut geplante Beleuchtung kann Ihr Paradies in neuem Licht erscheinen.

Am Tag bestimmt die Sonne das Bild vom Garten. Bei der Wahl der Terrassenplätze spielt der Lichteinfall die entscheidende Rolle: Morgensonne, Mittagssonne oder Abendsonne haben jeweils besondere Wirkungen. An warmen Sommertagen ist der Garten für viele Menschen ein Wohnraum unter freiem Himmel. Was aber, wenn die Dämmerung sich langsam herabsenkt, wenn die Tage wieder kürzer werden, uns die laue Sommerluft aber dennoch im Freien hält; wenn man erst am Abend Zeit hat, den Garten zu genießen oder wenn der Garten während der langen Winterzeit nur zu einem kurzen Rundgang einlädt? Hier sorgt eine wirkungsvolle Beleuchtung für mehr Gartengenuss und schöne Stunden im Freien.

 

Leben im Garten von früh bis spät

 

Je nach Jahreszeit entstehen unterschiedliche Farb- und Formenspiele. Um Blendung zu vermeiden, sollte die Lichtrichtung der Leuchten der Blickrichtung der Betrachter entsprechen. Bei der Beleuchtung von Pflanzen ist darauf zu achten, dass Leuchtkörper eine möglichst geringe Wärmeabstrahlung haben. Hohe Temperaturen führen zu Verbrennungen oder zu einem verfrühten Knospenaustrieb. Effektvoll ist auch der Einsatz von Licht im und am Wasser. Ob Gartenteich, Bachlauf, Wasserspiel oder Pool: Lichtspiegelungen zaubern Glanz in den abendlichen Garten. Schwimmleuchten oder Strahler im Uferbereich bringen die Konturen der Anlage zur Geltung und sorgen für neue Aspekte. Lichtquellen unter der Wasseroberfläche sind für Pools geeignet, wirken in Schwimmteichen und Bachläufen aber eher künstlich. Lassen Sie sich also von einer angemessenen Beleuchtung verzaubern!

 

Leuchtdioden oder LED

 

Im Haus ist es selbstverständlich: ein Handgriff und das Licht ist an. So einfach kann es auch im Garten sein – oder mit Zeitschaltsystemen noch komfortabler. Leuchtdioden oder LED (light emitting diodes) sind zudem eine stromsparende Alternative zu anderen Leuchtmitteln. Längst ist der Einsatz von Licht im Garten nicht nur auf die Ausleuchtung von Eingangsbereich und Zufahrt beschränkt. Eine Vielfalt von Lichtideen bietet individuelle Möglichkeiten. Licht im Garten eröffnet neue Perspektiven der Gartenplanung, neue Blickwinkel und effektvolle Rauminszenierungen. Ihr »Gärtner von Eden« hat diese Entwicklung erkannt und stellt Ihnen Inspirationen einer funktionalen und ästhetischen Gartenbeleuchtung vor. Denn die im Dunkel sieht man doch viele Teile des Gartens werden auch in der Dunkelheit genutzt. Insbesondere Gartenwege und Treppen sollten aus Sicherheitsgründen gut ausgeleuchtet werden. Lichter heißen aber auch willkommen, sie laden ein, näher zu treten und weisen den Weg zum Haus – und in den Garten. Für die Beleuchtung von Wegen und Treppen empfiehlt sich der Einsatz von ortsfesten Leuchten oder mobilen Kugelleuchten. Führt der Weg entlang einer Stützmauer oder der Hauswand, können auch Wand- oder Sockelleuchten zum Einsatz kommen.


Perfekte Technik macht’s
Dabei ist folgende Regel zu beachten: Je niedriger die Lichtpunkthöhe, desto kürzer ist der Abstand zwischen den einzelnen Leuchten. Alternativ bieten sich Leuchten an, die fest in den Wegebelag eingebaut sind. Bei diesen häufig auch mit dem Auto befahrbaren und natürlich trittfesten Leuchten findet heute meistens die innovative und langlebige LED (Lichtdioden)-Technik Anwendung. Eine sorgsame Auswahl der Produkte durch Ihren »Gärtner von Eden« wird das gestalterische Gesamtkonzept von Haus und Garten unterstützen. Geben die Leuchten am Abend und in der Nacht Sicherheit und Orientierung, können sie dank ausgewählten Designs am Tag wie Skulpturen wirken. Auf diese Weise lassen sich Funktion und Ästhetik ansprechend miteinander kombinieren. Denn die Beleuchtung Ihres Gartens sollte nicht nur seine Schönheit zur Geltung bringen, sondern auch zum Gartenstil passen. Eine besondere Rolle kommt dem Einsatz von Licht deshalb im Bereich von Sitzplätzen zu. Die hausnahe Terrasse oder ein von Pflanzungen umgebener weiterer Sitzplatz im hinteren Teil des Gartens werden mit stimmungsvollem Licht Orte der Begegnung und des Rückzugs – echte Traumplätze an lauen Sommerabenden also. Hier lassen sich Räume inszenieren und eine behagliche Atmosphäre entsteht. Bei der Beleuchtung von Sitzplätzen ist darauf zu achten, dass die Leuchten blendfrei installiert werden. Zeitgesteuerte Dämmerungsschalter sorgen für eine natürlich wirkende Lichtregie. Von der technischen Seite lassen sich die Systeme auch in die Installation des Hauses einbinden. Dort kann eine Vielzahl von Regelmöglichkeiten bis hin zur Fernsteuerung größtmöglichen Bedienungskomfort garantieren.

Lichtakzente setzen
Unter Einsatz von ortsfesten und ortsveränderlichen Leuchten lassen sich im ganzen Garten reizvolle Bilder schaffen. Mit Hilfe von kleinen Lichtpunkten (auch hier kommen Pollerleuchten und Lichtkugeln zum Einsatz, aber auch Leuchtdioden oder Strahler, die am Fuß von Solitärgehölzen oder am Rande von Pflanzflächen installiert werden) kann man die räumliche Tiefe des Gartens im Dunkeln auf ganz neue Weise erleben. Strahler zeichnen die außergewöhnliche Silhouette eines Gehölzes an eine Wand oder lassen die Kronen einzelner Bäume wie überdimensionale Laternen wirken. Die gekonnte Beleuchtung des Gehölzrahmens am Rand des Grundstücks bewirkt eine optische Vergrößerung des Gartens. Filigrane Gräser oder dekorative Gehölze wirken bei einbrechender Dunkelheit angeleuchtet wie Kunstobjekte.

aus: GartenEden Magazin

 

 

Partner der Seite

 

 

Gärtner von Eden eG
Kaiserswerther Straße 113
40880 Ratingen

 
Tel: 02102 / 551390

www.gaertner-von-eden.com