weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
Pflanzenporträts
Mit Pflanzen gestalten
Das Pflanzenjahr im Garten
Das Jahr im Gartenkalender
Der Garten im Januar
Der Garten im Februar
Der Garten im März
Der Garten im April
Der Garten im November
Indian Summer - Blattfärbung im Herbst
Vom Reiz der vierten Jahreszeit
Der winterliche Garten
Pflanzen-Spezial: Bauernhortensie - 'Endless Summer'
Wissenswertes über Pflanzen
Tomatensetzlinge selber ziehen

Der winterliche Garten

 

Der Garten im Winter zeigt viele Gesichter. Er kann grau und dunkel sein. Aber auch hell und strahlend, wenn der Neuschnee sich über die Landschaft legt und sich die winterlichen Sonnenstrahlen darin reflektieren. Die blattlosen Laubbäume zeichnen sich linienhaft vor dem Himmel ab, der Blick geht nun fast durch sie hindurch. Nur noch wenige Früchte hängen an den kahlen Büschen wie bei einigen Berberitzenarten (Bild rechts). Ziergräser geben den Beetflächen noch ein wenig Volumen, bis sie vom Schnee zu Boden gedrückt werden. Besonders jetzt wirken auch Gehölze mit auffallendem Rindenschmuck, wie die Kupferbirke (Betula albosinensis), der Rote Schlangenhautahorn (Acer capillipes) oder auch die leuchtenden Ruten vieler Hartriegel Sorten (z.B. Cornus alba "Sibirica").

 

Bevor der Winter so richtig beginnt werden die Tage aber schon wieder länger und bald blühen bereits die ersten Büsche wie der Haselstrauch (Coryllus), die Zaubernuss (Hamamelis) oder der Winterschneeball ( Viburnum bodnantense "Dawn").

 

 

 

  

 

zur Startseite


Verwandte Themen:

 Pflanzenportraits

 Mit Pflanzen gestalten

 Typgerechte Pflanzenverwendung

 Gartengestaltung

 Möbel und Accessoires

 Terrasse & Balkon

 Gartenhaus, Zaun & Co.

 Wasser im Garten

 Licht im Garten

 Reiseziele Gartenkunst

 Service - Verandtaltungen, Gartenliteratur, Tipps & Co.