weltdeswohnens
zum Warenborb Seite drucken Sitemap
Vom Musikfest bis zum Heimattag - Landesgartenschau 2017 in Bad Lippspringe
Parkanlagen mal anders – Welcher Stil darf es sein?
Berlin-Potsdam-Spezial
Künstlergärten
Gartenschauen
Die Gärten von Malta
Die Gärten von Alfàbia auf Mallorca
Die Gärten des Château de Boutemont, Normandie
Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof, Weinheim
Trelissick Garden in Cornwall
Hestercombe Gardens in Somerset
Schlossgarten Frederiksborg in Dänemark
Lanhydrock Garden in England
Great Dixter House & Garden in England
Botanischer Garten Göteborg, Schweden
Orto Botanico Palermo, Italien
Klostergarten Neuzelle
Wörlitzer Gartenreich
Staatspark Wilhelmsbad Hanau
Prinz-Georg-Garten in Darmstadt
Palmengarten Frankfurt/Main
Palácio de Queluz, Portugal
Schlosspark Aschaffenburg
Villa d'Este in Tivoli bei Rom
Jardins de Castillion-Plantbessin
Sissinghurst Castle in England
Bois des Moutiers/Normandie
Wackerbarths Ruh bei Dresden
Der Garten von Mehrin
Isola Bella im Lago Maggiore
Barockpark Großsedlitz in Sachsen
Wilhelma in Stuttgart
Luisenpark Mannheim
Grugapark Essen
Fürst Pückler Park in Bad Muskau
Drottningholm bei Stockholm
Quinta da Regaleiro, Portugal
Klostergarten Seligenstadt

Vom Musikfest bis zum Heimattag - Landesgartenschau 2017 in Bad Lippspringe

 

Für die Veranstaltungsfläche auf der Adlerwiese entwickelt die Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 GmbH ein abwechslungsreiches Programm. An allen 187 Tagen der Großveranstaltung wird es entsprechende Events geben – angefangen von Musik- und Sportveranstaltungen bis zu Vereinstagen und Präsentationen. Interessenten können sich mit ihren Wunschterminen gern an die LGS GmbH wenden.

 

Bereits zum jetzigen Zeitpunkt haben zahlreiche Vereine und Institutionen ihre Mitwirkung zugesagt. Dazu gehören die Evangelische Kirche von Westfalen und der Posaunendienst der Lippischen Landeskirche, die gemeinsam am 11. Juni 2017 den Bläsertag mit den Posaunenwerken veranstalten. Ein weiteres Highlight ist das Irische Fest zum 20-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Newbridge am 24. Juni 2017, das von der Deutsch-Irischen Partnerschafts-Initiative initiiert wird. „An den vielen Anfragen sehen wir, dass die Begeisterung für die Landesgartenschau in Bad Lippspringe und der ganzen Region wächst. Wir sind immer offen für neue Ideen und freuen uns, wenn sich noch viele weitere Gruppen am Veranstaltungsprogramm beteiligen“, betont LGS-Geschäftsführerin Erika Josephs.

 

Die Bühne auf der Adlerwiese stellt im Jahr 2017 für alle Gruppen eine ideale Plattform dar. Auftritte sind sowohl zu Einzelterminen als auch an mehreren Tagen möglich. Interessenten können sich bei der LGS-Veranstaltungsleiterin Silke Niehaus unter 05252/26-289 oder unter silke.niehaus@bad-lippspringe.de melden.

 

Foto: Silke Niehaus-Scherpenberg, Veranstaltungsleiterin